Lügnerin Merkel (Link, Link, Link) hat heute das Konzentrationslager Dachau besucht. Wie sich die Geister der dort Gequälten und Gefolterten angesichts des Besuchs dieser Antidemokratin, dieser notorischen Lügnerin, dieser Verbrecherin an den Werten der Menschlichkeit und des Grundgesetzes, gefühlt haben, lassen wir einmal beiseite.

Merkel jedenfalls hat dort gesagt (Link):

– MERKEL SAYS NATIONS SHARING A CURRENCY WILL NEVER GO TO WAR (Merkel sagt, Nationen die die gleiche Währung teilen, werden niemals miteinander Krieg führen)

Diese Aussage ist eine ganz eindeutige Unwahrheit, eine Lüge. Es gab (und gibt!) in der Geschichte zahllose Beispiele von Völkern, die mit gleicher Währung trotzdem Kriege und insbesondere Bürgerkriege gegeneinander führten und führen. Siehe Syrien, siehe Ägypten oder etwas weiter in der Vergangenheit der für damalige Verhältnisse extrem blutige amerikanische Bürgerkrieg. Jugoslawien hatte übrigens auch eine gemeinsame Währung. Ebenso die UdSSR. Und es brauchte Diktaturen, um diese Staaten zusammen zu halten. Und was geschah, als diese Diktaturen auseinander fielen, das ist bekannt… Oder die Burenkriege in Südafrika. Oder, oder, oder…

Wahr ist: Währungsunionen schaffen keinen Frieden, wenn die Währungsunion den betroffenen Völkern keinen Vorteil, keinen Wohlstand, keine Freiheit bringt. Der Euro ist eine Todeswährung, die Not und Verderben über diesen Kontinent bringt. Und je länger es diese Währungsunion gibt, um so größer ist die Gefahr, dass tatsächlich ein Krieg losbricht um sich endlich von dieser Todeswährung und der sie tragenden Diktatur, deren Repräsentantin Merkel ist, zu befreien.

In den deutschen Medien findet sich die oben genannte Aussage übrigens bisher nicht (Link, Link). Nur nachplapperndes, unkritisches Gelaber von Trauer und Gedächtnis und so weiter. Einfach nur noch mehr Lügen, denn Merkel ist das Leid der Menschen völlig gleichgültig. Und eines ist sicher: Wer unter dem Kommunismus und der EUro-Diktatur so gut zurecht gekommen ist wie Merkel, würde auch unter anderen Diktaturen sehr gut zurecht gekommen sein.

Merkel ging übrigens vom KZ direkt ins Bierzelt. Zum Wahlkampf machen für die CSU.

Welch ein Zynismus.

kopf

Auf zur Demo:

Flyer_Demo_Stg_4

Kommentare zu: "Merkel lügt (die Vierte, mit Zynismus-Beilage)." (2)

  1. lady146 schrieb:

    Dass Merkel lügt ist nichts Neues !!!!!!

    Wer hat Gysi das OK gegeben, das Besatzungsstatur anzusprechen?? Ein sehr interessantes Interview.

    Die ersten 8 Minuten sind wichtig.

    http://www.politaia.org/wichtiges/gysi-uber-geltendes-besatzungsrecht-nsa-wirtschaftsspionage/

  2. Norbert Tegge schrieb:

    Alles Schall und Rauch. Auch die öffentliche Aussage Gysis.

    Sehr interessant ist dieser Link:

    http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2013/08/gysi-die-besatzung-deutschlands-muss.html

    Gysi ist ein Politikprofi vor dem Herrn. Ich war mal bei den Linken (wegen Lafontaine).

    Die Linken streben leider eine Anpassung an. Die Tatsächlichen Gründe für die Wirtschafts und Sozialkrise wird verschwiegen.

    Der tatsächliche Sozialversicherungsbetrug der Regierungen der letzten 30 Jahre verschleiert.

    Achtet mal auf die Kommentare, da sind einige sehr interessant.

    Dort wird auch auf die AfD und ihre soziale Marktwirtschaftskampagne eingegangen.

    Habe ich in einigen Kommentaren hier schon erwähnt.

    Daher für mich nicht wählbar.

    Da die Wahlen grundgesetzwidrig sind werde ich den Wahlschein durchstreichen.

    Jeder der zur Wahl geht und ein Grundgesetzwidriges Wahlsystem unterstützt, oder eben
    nicht zur Wahl geht macht sich mitschuldig an Volksverrat.

    Auf den Wahlzettel Grundgesetzwidrig notieren und für direkte Demokratie hinzufügen.

    Laut meinen Informationen (wenn alle „Nichtwähler“ dies auch tun) würden sich die Anzahl der Bundestagsabgeordneten stark reduzieren. Was manchmal überhaupt nicht auffallen würde, aber sicher dem Steuerzahler Geld einsparen würde.

    Nur mal zum nachdenken.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke