Über die Verhältnisse in der Matrix der veröffentlichen Meinung wurde hier vorgestern ein Bericht veröffentlicht (Link).

Wie zur Bestätigung des darin gesagten, hier der Hinweis, wie über den PRISM-Bürgerrechtsskandal auf der Webseite von Handelsblatt und FAZ berichtet wird.

1. Weder für das Handelsblatt noch für die FAZ ist es die Top-Meldung (für letztere sogar nur ziemlich versteckt).

2. Die Überschrift im FAZ-Hauptartikel auf der Landing-Page lautet: „Informant Snowden hofft auf politisches Asyl“ (Link).

3. Die Überschrift im HB-Artikel, der ebenfalls auf der Landing-page steht, aber auch dort nur an dritter, vierter Stelle, lautet „29jähriger Techniker hat NSA-Datensammlung enthüllt“ (Link).

Man braucht die Artikel nur zu überfliegen, um zu verstehen, wie die Matrix der totalen Überwachungsdiktatur mit dem Skandal umgeht:

1. Ablenkung vom eigentlichen Thema: Bürgerrechte, Entmündigung, Diktatur.

2. Fokussieren auf Snowden als Person und Informant, —> weg vom Thema Überwachungsdiktatur und Bürgerrechte.

3. Geschicktes Herabwürdigen von Snowden als „Techniker“, „Informant“, „Asylant“… und damit unterdrücken seines essentiell politischen und moralischen Anliegens —> weg vom Thema Überwachungsdiktatur und Bürgerrechte.

4. Persönliche Glaubwürdigkeit angreifen „jetzt versteckt er sich in Hongkong“, usw. —> weg vom Thema Überwachungsdiktatur und Bürgerrechte.

5. Und vor allem: Kein Wort über die Situation in Deutschland.

6. Kein Wort über die Frage nach der verfassungswidrigen, verbrecherischen Kollaboration deutscher Staatsdienste.

7. Kein Wort über das eigentliche Thema: Amtsanmaßung, Erfassung und Auswertung ALLER Kommunikation, Bruch des Briefgeheimnisses, Bruch der Persönlichkeitsrechte… bis hin zur Frage nach der Vorbereitung und Mitwirkung an massiven Kapitalverbrechen.

Welch ein Schauspiel der Manipulation, das die Hauptstrommedien und durch sie die staatlichen, wirtschaftlichen und medialen Eliten hier aufführen.

Wenn es nur nicht echte Menschen betreffen würde. Menschen wie Edward Snowden, Menschen wie uns alle, man könnte darüber lachen.

Kommentare zu: "Update Snowden: Wie die deutschen Medien die Wirklichkeit verdrehen" (6)

  1. Franz schrieb:

    Sehr gut bewusst gemacht die Manipulation, danke. Schon übel, sehr übel. Der Artikel sensibilisiert bei durch die Medien transportierten Meldungen, die Dunge die einen streifen grds. mit 360 Grad anzuschauen und von oben und unten. Sich Fragen stellen, was könnte …. usw. will heissen, Alles aber auch Alles auf den Prüfstand zu bringen, bevor man sich eine Meinung bildet.

  2. Werner schrieb:

    zu eurem aktuellen Thema „Überwachung in D“ http://www.youtube.com/watch?v=oAEr01qcPMA

    Gruß Werner

  3. Victor Zander schrieb:

    Die gleiche Bagatellisierung globaler Ausspähung durch den Geheimdienst NSA erleben wir doch im kriminellen Umgang zumindest der bayerischen Justiz mit Gustl Mollath und der Darstellung der Kampfdrohnen-Perversität der BRD-Regierung. Während permanent über die Kosten der Drohnenbeschaffung diskutiert wird, schweigen Politiker und Medien über den Skandal per se, daß diese Kampfdrohnen über Deuschland eingesetzt werden sollen

  4. Ich bewundere den Mut dieses Mannes, der trotz – mit Sicherheit drastischer – Konsequenzen die Vorgänge ans Tageslicht gebracht hat. Hier mal das Video im Original: Edward Snowden: the whistleblower behind the NSA surveillance revelations | World news | The Guardian (http://www.guardian.co.uk/world/2013/jun/09/edward-snowden-nsa-whistleblower-surveillance) Der Mann hat mMn bei jedem Satz Recht. Bitte erst anhören, dann kommentieren!

  5. […] Update Snowden: Wie die deutschen Medien die Wirklichkeit verdrehen […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke