Wer wissen will, wo Baden-Württemberg in Sachen direkte Demokratie steht, siehe hier aus der Pforzheimer Zeitung (Link):

„Note fünf für die direkte Demokratie in Baden-Württemberg 

Andere Bundesländer lassen demokratischen Strömungen mehr Luft zum Atmen. Nicht allein die bei direkten Mitwirkungsmöglichkeiten viel gepriesene Schweiz kann als leuchtendes Beispiel dienen. Auch in Österreich, Frankreich, der Schweiz, Italien und selbst in Kalifornien dürfen die Menschen in ihren jeweiligen Ländern und Provinzen bestimmen, was Sache ist.“

Tja. Es gibt viel zu tun. Packen wir es an. ADD.

Zum Beispiel auf unserer Mahnwache am 11.6. (Link)!

Kommentare zu: "Note fünf für die direkte Demokratie in Baden-Württemberg" (1)

  1. Werner schrieb:

    „…Tja. Es gibt viel zu tun. Packen wir es an. ADD…“

    Tja , Schnarch , wir bekommen ja nicht einmal eine Demonstration gegen den ESN und die unsägliche Rettungs-Politik z.B. in Stuttgart auf die Reihe .
    Gähn , schnarchen wirs an , …schnarch …..

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke