Diesem genialen Beitrag von „uhupardo“ ist kein Wort hinzufügen.

uhupardo

sor2

„Scheitert der Euro, dann scheitert Europa“ – die grossartige Idee eines vereinten Kontinents mit gemeinsamen Wurzeln ist auf die jämmerliche Idee einer gescheiterten Währung reduziert worden. So weit, so schlecht. Doch das ist längst nicht alles. Sechs Jahre Krise haben ausgereicht, die Gehirne der westlichen Geisteselite zu waschen und Demokratie generell als falschen Weg anzusehen, weil die Gesellschaftsform nicht mehr zur Wirtschaft passt.

Ursprünglichen Post anzeigen 925 weitere Wörter

Kommentare zu: "Die Dümmsten der Klasse: Demokratie ist der falsche Weg" (5)

  1. gast schrieb:

    Die so genannte €urokrise war geplant, die voraussehbaren Konsequenzen der Währungsunion den verantwortlichen Politikern bestens bekannt. Spitzenpolitiker aller Länder belügen ihre Völker und kooperieren mit der Hochfinanz. Ähnlich wie bei den beiden Weltkriegen sollen die Deutschen abermals den Sündenbock spielen. Daher muss die Welt wissen: Merkel ist nicht Deutschland, sondern eine Verräterin an unserer Nation und ganz Europa. Der folgende Artikel wird Ihnen helfen, die dem €urobetrug zugrundeliegenden Mechanismen zu verstehen.
    Wichtig: Verbreiten Sie diesen Artikel auch auf Twitter usw.und, um der Hasspropaganda gegen uns im Ausland entgegenzuwirken, seine Übersetzungen!

    http://brd-schwindel.org/was-sie-ueber-den-eurobetrug-wissen-muessen/

  2. Gracias für die Übernahme des Artikels.

  3. Es ist verblüffend, wie die meisten Kommentatoren, vor lauter Bäumen, den Wald nicht sehen! Der Wald sind WIR. Die Menschen, hallo!?
    Ohne Selbstkritik wird es nichts werden! Wenn wir nicht kapieren, dass alle Art von Ideologie, erhöht zur Religion, keine dauerhafte Lösung bringt. Dies gilt für Rechts, Links, Neoliberalismus.
    Intellektuelle Wichser, alle Art, wollen nur die Macht und diese, natürlich, nicht mit jedem teilen. Das WIR, steht über dem UNS! Scheiß Ideologie!
    Religion, Militär, Krieg, Repression, Diktatur, Schuldgeld System, alles Mehl aus dem gleichen Sack. Das FIAT Money System ist eine kolonialistische, perfide Sklavenausbeutung und wird völlig zu Unrecht mit der Freien Marktwirtschaft der Globalen Wirtschaft vermengt.
    Wirtschaftsleistung, Rendite und Konsum sind Schuldgeld getrieben. DAS ist das vornehmlichste Problem, welche gelöst werden muss . Die Entmenschlichung kommt vom transatlantischen: Time Is Money! Der pure Imperialismus der Finanzoligarchen und Konzerne. Uns die Zeit zu nehmen für das Nachdenken, die Selbstverwaltung, die Familie und für uns selbst.
    So wie die Rechte/Diktatur und der Neoliberalismus Drecksäcke produziert, so tut es der linke Sozialismus, mit seinem populistischem Subventionismus und einseitiger Schuldzuweisung. Ohne Schuldgeld kann niemand nichts machen, Die Vorrausetzung zur Macht zu kommen!
    So werden die Schafe, wir Menschen, verwurstet von rechts nach links, manipuliert. Geld heisst die Waffe/Macht gegen uns und unsere Selbstverwirklichung. Dominiert von einer Horde von menschlichen Arschlöchern, MBA’s, wie Grüne, wie Linke, wie Rechte, wie jede Art von Fanatikern, Seilschaften und sonstigen Egomanen.
    Die unterdrückte und unerwünschte Wahrheit zur Lösung aller Probleme liegt nämlich woanders, in der Förderung der menschlichen Qualitäten, der Persönlichkeitsbildung, durch Freiheit, unbelasteter Erziehung und antiideologischer Vermittlung von Rechten!
    Die Diskussion über die Demokratie oder andere Systeme ist lächerlich! Die Selbstverwaltung wäre nämlich ein Kinderspiel ohne die Politik und die Ideologie! Diese sind, in Wirklichkeit nur gewollt/propagiert von denjenigen, die die Macht über andere, Allen anderen wegnehmen wollen!
    Die Demokratie ist keineswegs die Beste der Schlechten Regierungsformen, sondern die einzig mögliche alle Menschen in die Entscheidungsplattform Selbstverwaltung und Mitbestimmung einzubeziehen, d.h., letztlich, eine Forme der Direkten Demokratie. ABER, nicht weil dies so edel ist, sondern weil wir JEDEN (+ jeder Kreativität) brauchen, um die Probleme, friedvoll, die die Menschheit sich aufgetürmt haben zu lösen!!! Wenn ihr nicht die politische Macht und die fruchtlose Diskussion darüber aufgebt, wird uns die erzeugte Abwärtsspirale überrollen! Alle, ohne Ausnahme.
    Wer sich weiterbilden will, sollte die Demokratie und Alternativen, für Erwachsene, studieren und diskutieren, wie im Netz zu finden: http://www.globalvoter.org (Seit 2001 im Netz!)
    Die Wahrheit ist, dass wir die Demokratie erst wieder, flächendeckend und qualitativ erlernen müssen, bevor wir, z.B. den Chinesen oder anderen Ratschläge geben. Unser Problem ist kein wirtschaftliches, kein politisches, sondern ein pädagogisches! Menschliches !!!

  4. Dazu ein Nachtrag: (must see + hear !)

  5. Ein wertvoller Beitrag zum Thema Pädagogik und Wirkung:

    heureka47 kommentierte am Die Dümmsten der Klasse: Demokratie ist der falsche Weg.

    “Scheitert der Euro, dann scheitert Europa” – die grossartige Idee eines vereinten Kontinents mit gemeinsamen Wurzeln ist auf die jämmerliche Idee einer gescheiterten Währung reduziert worden. So weit, so schlecht. Doch das ist längst nicht alles. Sechs Jahre Krise haben ausgereicht, die Gehirne der westlichen Geisteselite zu waschen und Demokratie generell als falschen Weg anzusehen, […]

    Das größte und drängendste Problem der zivilisierten Gesellschaft ist die in/aus der Soziologie bekannte “Kollektive Neurose”. Leider wird sie weitgehend unterschätzt. Die allermeisten können aufgrund eigener Befallenheit / Beeinträchtigung nur die sprichwörtliche “Spitze des Eisbergs” erkennen. Die wahre Schwere und Tragweite der – wie ich sie nenne – “Kollektiven Zivilisations-Neurose ist nur solchen Menschen erkennbar, die sich von ihrer Befallenheit / Beeinträchtigung grundlegend geheilt haben.

    Die Kollektive Zivilisations-Neurose ist zum großen Teil eine Wahrnehmungs-Störung. Weil die Befallenen im typischen Kind(heits-)bewußtsein, dem grobstofflichen “Niederen Selbst” / “Ego”, “stecken geblieben” sind und nicht zum Erwachsenen-Bewußtsein, dem feinstofflichen “Höheren / wahren Selbst” aufgestiegen sind, können sie nicht die wirkliche Wirklichkeit wahrnehmen, die feinstoffliche Wirklichkeit, die Ursprungs-Ebene der materiellen, grobstofflichen Auswirkungs-Ebene.

    Die Kollektive Zivilisations-Neurose ist nicht nur wesentliche tiefere Ursache der meisten Gesundheitsstörungen / “Krankheiten” der zivilisierten Gesellschaft, sondern sie ist auch die tiefere Ursache der in Abständen von einigen Jahrzehnten immer wieder ausbrechenden “Kollektiven Psychose”. Zur Erläuterung: Die Phase 1933-1945 wurde auch “Kollektive Psychose” genannt.

    Eine weitere “Kollektiven Psychose” ist seit einiger Zeit “fällig”. Sie wird alle Diskussionsrunden lässig hinwegfegen und die – evtl. wenigen – die sie überleben, werden wie nach 1945 vor der Frage stehen, aus der Geschichte endlich zu lernen oder alles wieder / weiter zu verdrängen und bis zum bitteren Ende weiterzumachen.

    Das alles kann abgewendet werden! Die Möglichkeit der grundlegenden Heilung – auf völlig natürliche Weise – ist gegeben!
    Wir brauchen nur den Mut – der Liebe – zur Wahrheit aufzubringen.
    Denn: Liebe heilt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke