Diese Woche werden wir voraussichtlich die Grenze von 2.000 Mitzeichnern für die von unserem Mitglied Johann Thum eingereichte Strafanzeige gegen die ESM-Verantwortlichen unter den Regierenden überschreiten! Wir danken allen Mitzeichnern! Wer mitzeichnen möchte, klicke hier und folge den Anweisungen am Ende des Textes.

Andere Bürger gehen eigene Wege. Viele haben sich durch das Beispiel von Herrn Thum inspirieren lassen und selbst Anzeige erhoben. Nicht alles erfahren wir, doch manche informieren uns. Und getreu dem Grundsatz: Zeigen ist besser als Behaupten, bringen wir hier mit dessen Einverständnis die Nachricht eines mutigen Bürgers aus Schleswig-Holstein.

Wir danken diesem Bürger und hoffen, dass sich noch viel mehr Menschen unserem Widerstand gegen den ESM und unserem Einsatz für direkte Demokratie anschließen werden.

Info & Kontakt: Kontakt@aktionsbuendnis-direkte-demokratie.de.

Advertisements

Kommentare zu: "Strafanzeige in Schleswig Holstein" (3)

  1. Bruno schrieb:

    Was soll ich denn jetzt für einen Kommentar dazu abgegeben?
    Der Staatslakai Oberstaatsanwalt „Sowa“ gibt es weiter an den Vorgesetzten leitenden
    Oberlakai und der legt es dem Innenminister vor, oder was wahrscheinlicher ist der Regierungsverantwortlichen Merkel als Beschuldigte zur Akteneinsicht!

    Die ruft ihre ganzen Männleins und es beginnt eine wüste Schimpferei ausgelöst durch
    Vorkrakeeler Pofalla, Merkel greift zum Telefon und läßt sich mit dem Vorsitzenden Richter
    in Karlsruhe verbinden…

  2. Nun also das mit der Strafanzeige hat natürlich mehrere Aspekte.

    – Es ist psychologisch ein SIGNAL sowohl für *die da*, als auch für einen selbst, weil man kann dann zumindest seinen Enkeln zeigen, dass man es ja zumindest versucht hat!!

    – Klar kann man jetzt sagen, *das wird ja eh nix.., weil….*
    OK auf den ersten Blick stimmt es schon, dass *die da* ja Immunität besitzen, doch bedenkt das die nur solange gilt solange *die da* in der Bundesregierung; bzw. in ihrem Politikeramt sitzen und das es in Island, Italien, Frankreich und im Orient Gerichte gibt, die nach deren Amtszeit ermitteln/verurteilen sieht man ja!!!

    Besonders Island ist da hervorzuheben:

    http://www.wirtschaftsfacts.de/?p=21935#more-21935

  3. Eine friedenspolitische Forderung ist die Schaffung einer von der Regierung vollkommen unabhängigen Klagebehörde, die Strafanzeigen gegen Mitglieder der Regierung nachgeht. Nur so sind Verfassungsverstöße, wie die Unterstützung von Angriffskriegen oder z.B. ESM durch ein unabhängiges Organ möglich. Die dort agierenden Staatsanwälte und Richter müssen durch Wahlen bestimmt werden und nicht durch Ernennung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke