Piraten und ESM

Die Piratenpartei ist aller Munde. Nun, uns interessiert die Gretchenfrage: Wie hält es die Piratenpartei mit dem ESM?

Für die Antwort verweisen wir auf eine gewohnt exzellente Analyse von radio-utopie.de. Der zentrale Satz lautet:

„Die Piratenpartei Nordrhein-Westfalen lehnt, als erster Landesverband der Piraten und (bisher) im Gegensatz zur Bundespartei, die kommende Unterschrift des Bundestages unter das Ermächtigungsgesetz zur Installation der internationalen Finanzkontrollorganisation “Europäischer Stabilisierungsmechanismus” ESM ab.“

Nun, liebe Piraten in den anderen Bundesländern, habt Mut, den Mutigen aus NRW zu folgen! Das fänden wir großartig!

Info & Kontakt: aktion-direkte-demokratie@email.de.

Advertisements

Kommentare zu: "Piraten und ESM" (3)

  1. Werner schrieb:

    Das Problem sind nicht die Piraten. Nach allem was ich sehe ist dies nur eine weitere Links-Partei. Deutschland hat aber deren genug .
    Was fehlt in Deutschland ist eine akzeptable bürgerlich-konservative Partei !
    Somit sind die Piraten trotz allem Multi-Media-Klammauk höchst uninteressant.
    mfg. Werner

    • Nonkonformer schrieb:

      Völlig meine Auffassung, unbekannter Werner! Warum nur erkennen dies so wenige?
      Jeder neue linke Aufguß einer neuen Partei ist absolut abträglich!

  2. Hans Albrecht schrieb:

    Diese Haltung werden sie nach der NRW-Wahl ganz schnell „überdenken“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke