Nächsten Dienstag wird ein Vertreter des ADD über den ESM und die Notwendigkeit öffentlichen politischen Protests in Freiburg auf dem dortigen Krisen- und Chancenstammtisch sprechen.

Hier die Einladung der Veranstalter, bei denen man sich anmelden muss:

„Hallo und guten Tag,

Hiermit lade ich Sie und Euch zum 3. Freiburger Krisen-/Chancenstammtisch des Jahres 2012 ein:

Wann    =>     Dienstag, 06. März 2012

Wo        =>     Kantine der Villaban, Marie-Curie-Str. 1, 79100 Freiburg.

Beginn  =>     19.00 Uhr, Einlass ab 18.45 Uhr

Eintritt   =>     ¼ Silber-Unze oder 7,50 EUR

(Nähere Infos auch hier: http://www.finanz-training.de/index.html#Krisenstammtisch. Anfahrtbeschreibung auf dem Flyer, der als Download bereit steht: http://www.finanz-training.de/download/Stammtisch.pdf

Wir freuen uns, Bernhard Seitz vom Aktionsbündnis Direkte Demokratie  (Link: https://eurodemostuttgart.wordpress.com/) als Gastreferenten gewonnen zu haben. Bernhard Seitz ist promovierter Wirtschaftswissenschaftler und Wirtschaftsethiker. Von der linken TAZ (Link: http://www.taz.de/!80438/ ) bis zur konservativen FAZ  (Link: http://www.faz.net/aktuell/finanzen/euro-der-aussteiger-11580003.html ) wurde über seine eurokritische Einstellung und daraus resultierende Aktionen berichtet. Seine Forderung lautet: Bürgerbeteilung bei Entscheidungen mit so weitreichenden Folgen für die Finanzen und freiheitlich demokratische Grundordnung unseres Landes wie bei der sog. Euro-Rettung! Für Seitz ist es regelrecht ein Staatsputsch, wenn über ihre Köpfe hinweg die EU sich vom föderalen Staatenbund weg hin zu einem europäischen Zentralstaat entwickelt, inclusive eines länderübergreifenden Haftungsverbundes. Auch bei Günther Jauch war Bernhard Seitz am11.12.2011 zu Gast.

Beim 03. Stammtisch im laufenden Jahr sind die folgenden Tagesordnungspunkte vorgesehen:

  • Bernd Höppner: „Kleine Presseschau“: Einblicke – Rückblicke – Ausblicke rund um die Themen Geld, Gold, Silber, Finanz-/Schulden-/ Wirtschaftskrise (ca. 45 min).
  • Bernhard Seitz: „ESM: Euro-Rettung um jeden Preis? – Stiller Staatsputsch auf Kosten der Demokratie und was ich dagegen tun kann“ (ca. 60 min + Diskussion)

Schließlich einigen wir uns auf das Programm für das 4. Treffen des Stammtisches in 2012 am08. Mai 2012.

**** Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, daher empfehlen wir eine  VORANMELDUNG PER TELEFON ODER FAX,****

Herzliche Grüße und bis Dienstag?!“

Kontakt: aktion-direkte-demokratie@email.de.

Advertisements

Kommentare zu: "ADD in Freiburg beim Krisen- und Chancenstammtisch am Dienstag, 6.3.!" (2)

  1. Holger Schleip schrieb:

    Dank für Ihre Initiativen. – Habe vor am 31.3. nach Karlsruhe zu kommen.

    Habe mir einen Slogan einfallen lassen, weiß aber nicht ob es mir reicht ein entsprechendes Plakat zu malen.

    Wie fänden Sie „Für Griechenland – gegen Schuldknechtschaft“ ?
    Ich finde es gut, wenn deutlich wird: Es geht hier nicht um Griechenland gegen Deutschland, sondern um die Erhaltung der europäischen Völker versus deren Abschaffung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke