Manchmal sind Bilder sehr aussagekräftig. So wissen wir schon lange, dass die EU, unter dem Euro und dem demokratischen und ökonomischen Wahnsinn aus Brüssel leidend, hinsichtlich Wirtschaftswachstum und Innovationsfähigkeit immer weiter hinter anderen Weltregionen zurückfällt.

Wir wissen auch, dass die USA alleine fast die Hälfte aller weltweiten Militärausgaben ausweist und man insofern mit Fug und Recht von der militärischen Supermacht USA sprechen kann und muss.

Zu unserer Überraschung – oder besser nicht-Überraschung – gibt es aber einen Bereich, in dem die EU tatsächlich die Welt dominiert: Größer  als die USA! Russland: Vernachlässigbar! China: So groß wie Belgien und Niederlande zusammen! Ganz Südamerika? Gleich Spanien. Afrika? Gerade mal so viel Wert wie Österreich!

In welchem Feld realisiert sich nun dieser Traum von Allmacht der Eurokratiker und EU-Antidemokraten?

Und weil ein Bild mehr sagt als 1.000 Worte (Link):

Das also ist die wahre Größe der EU: Die Fähigkeit aus ihren Bürgern Geld herauszupressen und die Staatsausgaben unglaublich aufzublähen. Und wie das mangelnde Wirtschaftswachstum, der Euro-Wahnsinn usw. zeigen: Das viele Geld wird letztlich verschleudert oder vornehmer ausgedrückt: Im Vergleich mit anderen Weltregionen führt die Besteuerungs- und Ausgabenpraxis der EU zu relativen Wohlstandsverlusten gegenüber anderen Weltregionen.

Und das war das Bild im wesentlichen VOR Ausbruch der Eurokrise.

Der Euro ist ein Wahnsinn. Die EU in ihrer Form der letzten 20 Jahre ist ein Wahnsinn. Demokratie und Prosperität ergänzen und unterstützen sich. Die EU und der Euro zerstören beides: die Demokratie und den Wohlstand. Sie bereichern eine Zeitlang den Staat und die Eliten – und vernichten die Basis der Gesellschaften. Wenn ein alternder, ökonomisch hinfälliger Kontinent sich solche Staatsausgaben leistet, die durch die „Euro-Rettung“ noch weiter explodieren werden, so sieht doch jede(r), wohin das führt.

Wir jedenfalls werden demonstrieren!

Gegen den Euro-Rettungswahnsinn! Und für die Direkte Demokratie! Damit das Recht und der Staat wieder auf die Füße gestellt wird!

Wo? In Karlsruhe, Friedrichsplatz!

Wann?: 31.3. ab 11.55 h

Info & Kontakt: aktion-direkte-demokratie@email.de.

Advertisements

Kommentare zu: "Wo die EU wirklich führend ist…" (3)

  1. Werner schrieb:

    „…Die Fähigkeit aus ihren Bürgern Geld herauszupressen und die Staatsausgaben unglaublich aufzublähen…“
    Das nennt man S o z i a l s t a a t !

    mfg. Werner

  2. Gute Grafik. Die höchsten Militärausgaben der USA und die höchsten Regierungsausgaben Europas gehören zusammen. Für Deutschland errechne ich, dass jährlich 167,5 Mrd € in die USA abfließen, für die 27 Länder der EU schätze ich mindestens 500 €. Durch die besondere Versklavung Europas finanzieren die USA ihre Militärausgaben. Warum wohl haben die USA in ganz Europa, und insbesondere in Deutschland, Militärstützpunkte?

    Mehr dazu in meinem Blog und in meinem Buch „Sklaven ohne Ketten“

    Grüße von Karlheinz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke