Wir haben an dieser Stelle schon mehrmals das zutiefst undemokratische Verhalten der EZB-Junta und mit ihr der Deutschen Bundesbank beschrieben. Wie diese beiden Organisationen die EU-Diktatur hinter dem Rücken und zu Lasten des Bürgers herbeitricksen ist einfach unerhört.

Als Update, dass selbst unsere schlimmen Erwartungen von der Realität noch übertroffen werden, hier ein Chart (Dank an Querschüsse / das Gelbe Forum!):

Was dieses Bild aussagt, ist, dass Deutschland unabhängig vom Bundestag und der Bundesregierung allein:

IM LETZTEN MONAT DIE EUROZONE ZUSÄTZLICH MIT

 

60 MRD. EURO

 

FINANZIERT HAT!!! (das ist die Steigerung von ca. 400 auf 460 Mrd. Euro in der Grafik)

 

Diese Zahl, in so kurzer Zeit, ist unglaublich: Das sind rund:

 

1.000 EURO PRO KOPF JEDES BUNDESBÜRGERS in nur einem Monat!!!!

 

Wir stehen fassungslos vor diesem ungesetzlichen Raub. Dieser Vergewaltigung der Bürger. Und fordern:

 

PROTEST!

 

Niemand wird für unsere Rechte und unser Eigentum streiten, wenn wir es nicht selbst tun.

 

WIDERSTAND JETZT!

 

Kundgebung am 22.10. in Frankfurt um 11.00 h vor der EZB (Kaiserstr. 29).

Info & Kontakt: aktion-direkte-demokratie@email.de.

Advertisements

Kommentare zu: "Die Verbrecher von der EZB und der Deutschen Bundesbank – Update" (4)

  1. Was verbindet Finanzmarktakteure und Kinderschänder?
    Das Döschen als Objekt ihrer asozialen Begierden! (http://beltwild.blogspot.com/2011/10/was-verbindet-finanzmarktakteure-und.html)

  2. […] Die Verbrecher von der EZB und der Deutschen Bundesbank – Update Oktober 13, 2011 […]

  3. Man darf gespannt sein, wieviel Geld von dem, was die Deutschen auch nicht haben, noch den Griechen zur Verfügung gestellt wird. Macht ja irgendwie auch Sinn, in ein Fass mit lauter Löchern ständig oben neues Wasser herein zu kippen. Man könnte natürlich auch erst abwarten, bis der Fass-Eigner (Griechenland) die Löcher im Fass geflickt hat und dann nachkippen… seit einem Jahr werden die Löcher im Fass aber nicht kleiner, sondern immer grösser … das macht das Nachkippen bald ein wenig schwierig…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke