Ansprechpartner in Frankfurt am Main:

Hilmar Baumann

Mail: stoppt-den-euro-wahnsinn[at]freenet.de
Tel.: 0177/4615016
Web: antieurodemo

Veranstaltungen

letzte Demonstration am 22.10.2011 um 11 Uhr vor der EZB

_________________________________________________________________

Das Aktionsbündnis ist ein freiwilliger, formloser Zusammenschluss. Niemand muss irgendwo Mitglied sein oder werden, um bei uns mitarbeiten zu können. Voraussetzung ist lediglich das persönliche Eintreten für die Direkte Demokratie und die Ablehnung des „EURO-Rettungswahnsinns“!

Advertisements

Kommentare zu: "Aktionsbündnis in Frankfurt am Main" (11)

  1. Ulrich Maier schrieb:

    Leute, so lobenswert Eure Demos sind – man übersieht sie und so werden sie nicht wachsen.
    Frag Euch, ob Ihr nicht nur vernünftig, sondern auch Patrioten sein.
    Ihr müsst optisch mal richtig klotzen, nicht kleckern. Seht Euch diese zwei Bilder an:
    http://d-mark-volk.blogspot.com/2011/09/wer-will-des-landes-huter-sein-was-ist.html

  2. Proton schrieb:

    Jede Revolution hat im Kleinen angefangen, und so ist es auch dieses Mal. Mit diesen 2 Fotomontagen wirst du jedenfalls gar nichts erreichen. Die Politik hört nur auf den Druck der Straße, also runter vom Sofa und ab zur Demo!

    • Ulrich Maier schrieb:

      Kommt drauf an – wenn sie Dir gefallen, könntest Du sie als Plakat auf Deine nächste Demo mitnehmen. Wenn nicht, könntest Du Dir selbst welche machen…
      Oder sonst etwas.
      Ein Argument, warum Eure Demo in Frankfurt unbedingt tarnfarben (s. Fotos) sein muss, hast Du jedenfalls noch nicht genannt.

  3. […] Link zum Ansprechpartner des Aktionsbündnisses in Frankfurt. Share this:TwitterFacebookLike this:LikeSei der Erste, dem dieser post gefällt. […]

  4. Jens Kaup schrieb:

    Ich würde gerne mitdemonstrieren (das erste mal in meinem Leben), auch wenn Frankfurt ziemlich weit weg ist. Aber es muß etwas passieren. Bloß wann und wo genau geht es denn mit der Demo los?

  5. Patrick schrieb:

    Bitte Bitte Bitte, kontaktiert Die Freien Wähler, die PDV und die Freiheit und schließt euch mit diesen EU kritischen Parteien zusammen!!! Dann würden die Medien zuhören!

  6. Rüdiger schrieb:

    Aber nicht doch, Uneinigkeit ist unsere Stärke, drum meinen
    wir’s ja auch nicht ernst. Es beruhigt nur ein bißchen unser politisches Gewissen.

  7. legalizesoundmoney schrieb:

    Sehr gutes Video von der Demo in Frankfurt:

  8. Inzwischen liegt dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte meine Beschwerde zur Bundestagswahl 2009 vor. Beschwerde-Nr.42709/12: Unzulässige Wahlbeeinflusungen durch Wählertäuschungen beim Afghanistan-Krieg (Kundus-Affäre), versprochenen und wegen Staatverschuldung nicht einhaltbaren Steuersenkungen etc., Auschluss von 16- und 17-jährigen von der Wahl, verfassungs- und konventionswidrige Wahl(-prüfungs)gremien…

    Das bedeutet, über den EU-Fiskalpakt, den ESM-Vertrag und die Begleitgesetze hat ein demokratisch nicht legitimierter Bundestag abgestimmt!

    Jetzt reichts!

    Stoppt ESM, Stoppt die Parteienoligarchie und die Lobbykratie!

    JA zu Verfassungskonventen der BürgerInnen in D + EU!

    Venceremos!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke