Die Anzeichen für einen kurz bevorstehenden Kollaps der Eurozone mehren sich:

-> Zinsen für 10-jährige italienische Staatsanleihen heute bei 6,1% steigend.
-> Zinsen für 10-jährige spanische Staatsanleihen heute bei 6,3% steigend.
-> Der Goldpreis zieht stark an, von ca. 1.620$ auf aktuell 1.670$ in weniger als zwei Tagen.

Weitere Informationen siehe hier.

Das Aktionsbündnis weist darauf hin: Der Kollaps der Eurozone wird zu enormen wirtschaftlichen und sozialen Schäden führen. Dies ist durch die unverantwortliche Politik der herrschenden Eliten zu verantworten. Vergessen wir das nicht und nutzen wir die absehbare tiefe Krise um ein besseres Land aufzubauen! Unser Geldvermögen ist bereits verloren, aber um unsere Bürgerrechte und um die Demokratie können wir noch kämpfen!

Advertisements

Kommentare zu: "Anzeichen für Kollaps der Eurozone mehren sich!" (2)

  1. fürmeinekinder schrieb:

    aus einem anderen Forum zum Thema Jugendarbeitslosigkeit in Spanien

    Und die Menschen interessiert nicht, wie sie der Jugend die Perspektive nehmen, sie verkaufen, sie wie Vieh handeln. Hauptsache die eignen Schäfchen sind im Trockenen.

    Wie weit ist der Mensch gekommen, das er seine Jugend auf dem Opfertisch präsentiert?

    • Daher kommt übrigens, glaube ich, der biblische Begriff des Moloch: Jener, der seine eigenen Kinder frisst…
      Das Verhalten ist also wahrlich nichts Neues – um so schlimmer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke