Anti Euro Demo in Stuttgart - gegen den ESMDas Aktionsbündnis Direkte Demokratie – Gegen den EURO-Rettungswahnsinn hat nun Laufen gelernt.
Gerade erst geboren, realisierten wir nun innerhalb eines guten Monats eine erfolgreiche Demonstration. Mit dem Rückhalt von über 100 Teilnehmern, eingängigen Schildern und hohem Lärmpegel, konnten unsere kompetenten Redner auch außenstehende für die Problematik sensibilisieren. Die Mühe war groß und unentgeltlich, doch sie hat uns sehr viel Freude bereitet und wir können nun  mit Stolz auf unsere Arbeit blicken.
Wir möchten uns noch einmal bei allen Unterstützern und Teilnehmern bedanken, mit der Hoffnung auf eine fortwährend expandierende Kooperation und Teilnehmerschaft.

Die Basis ist geformt und mit den neu erlernten Fähigkeiten wird es uns leichter fallen, weitere Aktionen zu verwirklichen. Stuttgart bietet in diesem Zusammenhang eine Steilvorlage. Durch die s21 Thematik entwickelte sich eine Protestkultur und ein Problembewusstsein, die Grundlage für einen Umschwung und Neubeginn.
Wir sind zuversichtlich, dass wir nicht nur den Problemen in die Augen schauen können, sondern dass wir die Probleme lösen können. Denn Probleme sind von Menschen geschaffen, also können Menschen sie auch erkennen und beheben. Voraussetzung ist allerdings eine freie Meinungsbildung auf der Grundlage unabhängiger Medien und transparenter Vorgänge in Politik und Wissenschaft.
Nur mit einer unvoreingenommenen Grundhaltung können wir wieder zu einer solidarischen Gesellschaft finden, denn das ist ein globaler, unnahbarer und konsensueller Grundsatz:  Alle Menschen sind FREI und gleich an Würde und Rechten geboren. Sie sind mit Vernunft und Gewissen begabt und sollen einander im Geiste der  Geschwisterlichkeit begegnen. So wundervoll es klingt, so verbitternd und vorhersehbar ist das Resultat. Keine globale Institution konnte jemals ihrer Ideologie gerecht werden. Die EU und der EURO unterliegen demselben unumgänglichen Prinzip, das jedes Imperium und jede Planwirtschaft schon seit Jahrtausenden scheitern ließ.
Jede Vormundschaft, ganz gleich wie solidarisch und gut gemeint, verletzt automatisch die Freiheit des Individuums. Jedes Gesetz eines Bürokraten in Brüssel, ganz gleich wie…
Unsere Überzeugung ist die Menschenrechtserklärung. Nur dass wir die Umsetzung in die Hand jedes Einzelnen geben. Die größtmögliche Wahrheit an der Freiheit findet sich in einer natürlichen Wirtschaftsordnung. Die Freiheit hört dort auf, wo die Freiheit des anderen beginnt. Keine Sekunde und Keinen Millimeter früher.

Stuttgarter Manifest

Advertisements

Kommentare zu: "Noch Kind, aber schon großes Potential" (4)

  1. Bernhard schrieb:

    Klasse, da hast du unser Anliegen und wo wir stehen mit viel Emotion und Verstand auf den Punkt gebracht! Danke.

  2. Besser Wisser schrieb:

    „Voraussetzung ist allerdings eine freie Meinungsbildung auf der Grundlage unabhängiger Medien und transparenter Vorgänge in Politik und Wissenschaft.“

    LOL :D
    Und wenn Ihr diese Voraussetzungen dann geschaft haben werdet, setzt Ihr Euch in eine Mondrakete, fliegt zum lieben Gott und treten ihm so richtig schön in den Arsch und stellt ihn mal zur Rede, was er denn für Zustände hier auf Erden geschaffen bzw. zugelassen hat. Nichts für Ungut, aber wer soetwas von sich gibt, macht sich verdächtig, auch noch an den Weihnachtsmann zu glauben :D

    • Sich mit „unabhängiger Medien zu Informieren ist ja nicht das problem….

      ja aber es scheitert an den Personen selber :) lesen informieren denken ?

      Nein Dnake sehn wir ja gut eins darüber

  3. Du nennst es Pathos und ich nenn es Leben…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke