Aufruf zur Stop-ESM-Demonstration!
16.6. KARLSRUHE

Der ESM: Das Ende unserer Demokratie, unseres Rechtsstaates und unserer Selbstbestimmung!

In den nächsten Wochen wird der Deutsche Bundestag über den ESM-Vertrag entscheiden. Mit diesem Beschluss:

- Wird das Haushaltsrecht des Bundestages faktisch aufgehoben, denn der ESM-Rat kann eigenmächtig unbegrenzt Gelder von Völkern Europas einfordern.

- Wird die Gewaltenteilung faktisch aufgehoben, denn der ESM-Rat vereint exekutive, legislative und judikative Macht.

- Werden die Bürger faktisch in die Schuldsklaverei verkauft, denn der ESM und EFSF beinhalten unmittelbar Haftungsvolumina von rund 1 Billion Euro (1 Million mal 1 Million!).

- Werden die Bürger einer ernannten, nicht demokratisch gewählten, über dem Recht stehenden Junta unterstellt.

Der ESM bedeutet das Ende der Bundesrepublik als freiheitlicher demokratischer Rechtsstaat.

Diesen Marsch in den finanziellen und politischen Ruin des Landes und das Ende seiner Selbstbestimmung wollen wir – das Aktionsbündnis direkte Demokratie und andere demokratische Gruppierungen – nicht mitmachen.

Wir beschuldigen die Politik des Putsches gegen die eigene Verfassung.

Wir beschuldigen die Politik, sich selbst über die Verfassung zu stellen.

Wir beschuldigen die Politik, sich selbst nach eigenen Interessen und zum Schaden der Bürger unlegitimiert eine neue Euro-Staatswirklichkeit zu erschaffen, das Vermögen der Bürger zu missbrauchen und den Staat als Beute unter sich zu verteilen.

Wir fordern demgegenüber, dass Entscheidungen dieser Tragweite nur durch die Bürger selbst in direkter und unmittelbarer Entscheidung getroffen werden können.

Wir fordern, dass Politiker sich an das Recht halten und nur unter einer Verfassung Entscheidungen treffen können und die Bürger selbst direkt und unmittelbar über die Verfassung entscheiden.

Wir fordern ein sofortiges Ende des Euro-Rettungswahnsinns, des Ausverkaufs der Demokratie, des Vermögens der Bürger und ihrer Zukunft.

Und wir fordern vor allem das Bundesverfassungsgericht dazu auf, die Bürger vor dem Verlust der Demokratie und ihres Vermögens und ihrer Zukunft zu schützen und sich nicht wie in allen seinen EU-Entscheidungen der Vergangenheit selbst zum Mittäter am Bruch der natürlichen und unveräußerlichen Rechte der Menschen zu machen.

Wir fordern das Bundesverfassungsgericht dazu auf, seine Aufgabe wahrzunehmen: Die freiheitlich demokratische Grundordnung dieses Landes zu erhalten!

Deshalb rufen wir auf zur:

Demonstration für Bürgerrecht und direkte Demokratie – Gegen den Euro-Rettungswahnsinn

Wann: Samstag, 16.6.2012, 12.01h

Wo: Karlsruhe, Marktplatz

Mit Kundgebung und anschließend offenem Mikrofon und Diskussionen für Interessierte.

Verteilt diesen Aufruf überall! Setzt ihn auf Facebook! Klebt ihn an die Wände! Nutzt den Flyer unten in jeder erdenklichen Form um die Menschen auf die Straße zu bringen!

Kämpfen wir um unsere Würde als Bürger und Menschen! Kämpfen wir darum, dass wir Bürger bleiben und nicht zu unmündigen Sklaven der Euro-Junta werden!

Flyer-Download als pdf hier.

 

Info & Kontakt: aktion-direkte-demokratie@email.de.

About these ads

Kommentare zu: "Die Demokratie steht Kopf! Stop den ESM! Demonstrationsaufruf!" (44)

  1. Der Stammtisch Karlsruhe steht geschlossen hinter der Demonstration!

  2. Horst Russler schrieb:

    “Wir sind das Volk” !!!! Mit diesem Spruch haben unsere Landleute im Osten ein System gesprengt. Auch wir sollten es in einer so dramatischen Situation aufgreifen und unsere gewählten Abgeordneten daran erinnern.

  3. Max Payne schrieb:

    Sehr schön! Es muss was getan werden!

  4. [...] Wer das gelesen hat, wird demonstrieren! Für Bürgerrechte und Demokratie! Gegen den Euro-Rettungswahnsinn! Mit uns. Am 31.3. in Karlsruhe!  [...]

  5. J. C., geb. Püschl schrieb:

    An alle “Guten Nudeln”!

    Das BVerfG ist derzeit nicht da, wo Ihr es vermutet (das ist nur eine leere Baustelle), sondern kaserniert vis-a-vis der Deutschen Flugsicherung in der Rintheimer Querallee, Ecke Theodor-Heuss-Allee.

    Jagt Euch also nicht selbst ins Bockshorn, indem Ihr vor einem “leeren Grab betet”!

    Es grüsst aus Karlsruhe
    J. C., geb. Püschl
    (zu finden im Kommentarbereich bei: http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de)

  6. [...] Für uns heißt das: Demonstrieren! In Karlsruhe! Am 31.3.! [...]

  7. [...] Gegen diese Schande, gegen die Diktatur der Euro-Nomenklatura, der Euro-Antidemokraten erheben wir unsere Forderung nach direkte Demokratie! Nein zum Euro-Rettungswahnsinn! Demonstrieren Sie mit uns! JETZT. [...]

  8. Reinhard Klappert schrieb:

    Hier eine Kurzfassung zum argumentieren:

    “Der ESM (Europäischer Staats Mechanismus) ist in Wirklichkeit kein ”Mechanismus”, sondern eine Art Behörde oder Bank mit diktatorischen Vollmachten. Mit ihm soll das Finanzwesen der EU gelenkt werden. Er ist mit praktisch unbegrenzten Vollmachten ausgestattet und genießt vollumfängliche gerichtliche Immunität. Er ist von Durchsuchungen und jeglichem Zugriff der Gerichte befreit. Seine Archive sind unzugänglich. “Das gesamte Eigentum sowie alle Finanzmittel und Vermögenswerte des ESM sind von Beschränkungen, Verwaltungsvorschriften, Kontrollen und Moratorien jeder Art und von Steuern befreit”. Der ESM ist damit ein Geheimbund und vollendet mit die Europadiktatur.” Reinhard Klappert Naumburg

  9. [...] gelegen ist, müssen wir jetzt handeln! Unterstützen Sie unsere virale Kampagne, indem sie zu unserer Demonstration aufrufen. Lassen wir den Revolutions-Virus [...]

  10. [...] AUFRUF!!! DEMONSTRATION gegen den ESM var addthis_product = 'wpp-264'; var addthis_config = {"data_track_clickback":true,"data_track_addressbar":false,"ui_language":"de"};if (typeof(addthis_share) == "undefined"){ addthis_share = [];}Aktionsbündnis Direkte Demokratie – Gegen den Euro Rettungswahnsinn [...]

  11. [...] Demonstrieren Sie mit uns! Für echte Demokratie und Bürgerrechte! Gegen den Euro-Rettungswahnsinn! Am Samstag, den 31.3.2012 ab 11.55 h in Karlruhe! [...]

  12. [...] Demonstrationsaufruf gegen den ESM, die Begründung ist nicht aus der Luft gegriffen! http://eurodemostuttgart.wordpress.com/2012/02/15/demonstrationsaufruf-esm-eu-und-euro-unsere-demokr… Share this:TwitterFacebookDiggGefällt mir:Gefällt mirSei der Erste, dem dieser post [...]

  13. [...] Setzen Sie sich für den Erhalt und den Ausbau der Demokratie in Europa ein und sagen Sie „Nein!“ zum ESM und „Ja!“ zur Demokratie! Z. B.: Demonstration in Karlsruhe am 31.3. um 11:55 Uhr, Friedrichplatz. http://eurodemostuttgart.wordpress.com/2012/02/15/demonstrat… [...]

  14. [...] – wir werden nicht müde es zu wiederholen – auf zur [...]

  15. Demonstrationen und Wahlen haben noch nie etwas bewegt. Sonst wären sie verboten. Es würde ausreichen, wenn der Michel mit dem Portmonnaie abstimmt. Kauf keinen Dreck mehr im Supermarkt, Hört auf für die Ausbeuter zu arbeiten und hebt euer Geld von der Bank ab. Dann ist morgen schon aus mit diesem System. Demonstrieren und wählen könnt ihr bis zum St. Nimmerleinstag. Da lachen die nur drüber.

    • mostwantedenemy schrieb:

      Würde mich interessieren inwiefern du dich vom System losgelöst hast dass du so leicht daher reden kannst. Es geht nur bis zu einem gewissen Punkt ohne das System. Außerdem ist es effektiver das bestehende System zu verändern als es zu demontiern. Ich finde Demonstrationen wichtig nur müssen mehr auf die Straßen.Will mal deren Gesichter sehen wenn Millionen demonstrieren …

  16. [...] Samstag, den 31. März findet in Karlsruhe auf dem Friedrichsplatz um fünf vor 12 High Noon eine Demonstration “Für Direkte Demokratie und  Bürgerrecht”, sowie “Gegen den Euro-Rettungswahnsinn” [...]

  17. [...] Quelle Wir Präsentieren: WAS: ÖFFENTLICHES POKERSPIEL WO: JUNGFERNSTIEG WANN: 31.MÄRZ 11:55UHR Es handelt sich bei dieser Aktion um ein symbolisches Pokerspiel. Mit dieser öffentlichen Demonstration soll gezeigt werden, wie Banken im heutigen Geldsystem risikolos spekulieren können. Gewinne werden sozialisiert und verluste privatisiert. Dies lässt sich eben gut an einem Pokerspiel zeigen. Weiterhin sind Experten vor Ort, mit denen die Probleme und mögliche Lösungen diskutiert werden können. VERANSTALLTUNG AUF FACEBOOK DOWNLOAD FLYER KOMMENTIERTE VERSION DES ESM   (vom Steuerzahlerbund und der Taxpayers´ Association of Europe) Share this:TwitterFacebookGefällt mir:Gefällt mirSei der Erste, dem dieser gefällt. [...]

  18. [...] jedenfalls demonstrieren. In Stuttgart. Am 5.5. Ab 11.55 Uhr. Auf dem Schlossplatz. Wer gegen Typen wie Gauck ist, ist bei uns [...]

  19. [...] Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger: Nur unser eigenes Engagement als Bürger, als Menschen kann diesem Wahnsinn, der die Menschen Europas in den Untergang treibt, ein Ende setzen: Demo in Stuttgart! [...]

  20. [...] jedenfalls demonstrieren. In Stuttgart. Am 5.5. Ab 11.55 Uhr. Auf dem Schlossplatz. Wer gegen Typen wie Gauck ist, ist bei uns [...]

  21. Uri125 schrieb:

    Wäre gerne dabei, aber gehe im Geiste mit. Aber durch eine körperliche Schwerbehinderung ist es mir leider nicht möglich , auch ist die Anreise zu beschwerlich.
    Trotzdem hoffe ich das viele Menschen dort sein werden. Es ist wichtig für unsere Demokratie und Selbstbestimmung. Wer möchte schon von einem gesichtslosen Gouverneursrat regiert werden, welcher nicht vom Volk gewählt ist sondern in den Hinterzimmern der Lobbyisten ausgewürfelt wird. Wie es schon in den Staaten bei der Federal Bank ist.

  22. [...] diesem Sinne: Auf zur Demonstration in Stuttgart, am Samstag, den 5. Mai, ab 11.55 h, Großer [...]

  23. Ich komme auch ;:-)) <3

  24. der brave Bürger Schwejk schrieb:

    Also, die Demo ist auf dem Schlossplatz in Stuttgart und soll anschließend zum Bundesverfassungsgericht ziehen – steht das nicht in Karlsruhe oder habe ich etwas verpasst?

  25. Rüdiger Sibiller schrieb:

    Mit unserem Parteienestablishment ist im wahrsten Sinne des Wortes “kein Staat” mehr zu machen. Neue Parteien braucht das Land!

  26. [...] unsere Demonstration in Stuttgart am Samstag, den 5. Mai, haben wir eine großartige Mischung ausgezeichneter Redner versammelt. Das [...]

  27. [...] unsere Demonstration in Stuttgart am Samstag, den 5. Mai, haben wir eine großartige Mischung ausgezeichneter Redner versammelt. Das [...]

  28. [...] unsere Demonstration in Stuttgart am Samstag, den 5. Mai, haben wir eine großartige Mischung ausgezeichneter Redner versammelt. Das [...]

  29. Mate59 schrieb:

    das ist die letzte Chance für alle Deutschen auf zu stehen, also bewegt euren Hintern zur Demo am 05.05.

  30. [...] an uns und alle, die mit uns am Samstag, den 5.5., ab 11.55 h, in Stuttgart, Großer Schlossplatz (Link zum Demoaufruf), [...]

  31. MIKE schrieb:

    mir stellt sich schon lange die Frage,wer verdammt nochmal wählt denn ständig diese Verbrecher ( CDU/CSU,SPD,FDP,Grüne) die teilen sich doch schon ewig die Macht,egal in welcher Kostallation! Dann wählt doch endlich mal die Linke oder jetzt die Piraten,ich könnte kotzen wenn ich die Ergebnisse immer sehe!

  32. [...] Ansonsten gilt: Auf zu den Demos! Am 2.6. in München! Am 8.6. in Berlin! Am 16.6. in Karlsruhe! [...]

  33. [...] Ansonsten gilt: Auf zu den Demos! Am 2.6. in München! Am 8.6. in Berlin! Am 16.6. in Karlsruhe! [...]

  34. [...] Ansonsten gilt: Auf zu den Demos! Am 2.6. in München! Am 8.6. in Berlin! Am 16.6. in Karlsruhe! [...]

  35. [...] Ansonsten gilt: Auf zu den Demos! Am 2.6. in München! Am 8.6. in Berlin! Am 16.6. in Karlsruhe! [...]

  36. https://www.facebook.com/pages/Wir-wollen-den-Mount-Everest-der-Demokratie/378294078885476

    Die Seite vertritt die Meinung, dass jeder eine Recht auf Meinungsfreiheit hat und wir mehr MITBESTIMMEN wollen.

    Die Seite hält euch auf dem Laufenden was Initiativen, die diese Meinung vertreten, angeht und bietet euch Petition. (Die Petitionen sind auf der Seite, weil wir mehr mitbestimmen wollen, dies tuen wir durch Petitionen. (Als Zeichen für die Politiker))

  37. [...] steht unsere letzte Demonstration am 16. Juni auf dem Karlsruher Marktplatz vor in Kraft treten des ESM bevor. Wir konnten für den [...]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.098 Followern an